Pflaumenkuchen mit Joghurtrahm und Nüssen

Pflaumenkuchen mit Joghurtrahm und Nüssen
1 h 10 min

Pers.

Zu Favoriten hinzufügen

Zutaten

  • 30 g Speisestärke
  • 500 g Pflaumen
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 2 Stk Eier
  • 10 g Butter
  • 200 ml Sahne
  • 150 g Joghurt
  • 1 Pkg. Teigmischung für Hefe-Obstkuchen
  • 50 g Walnüsse

Zubereitung

Teig nach Anweisung zubereiten und in eine gefettete Springform (26 cm) geben. Den Teig am Rand etwa 3 cm hoch ziehen. Den Backofen 5 Min. auf 50° C vorheizen, ausschalten und den Teig darin 20 - 30 Min. aufgehen lassen.

Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Pflaumen mit der Öffnung nach oben auf dem Teigboden verteilen. Joghurt, Sahne, Eier, Zucker und Speisestärke verrühren. Den Guss über die Pflaumen gießen.

Walnüsse grob hacken, in einer Pfanne anrösten, herausnehmen. Dann in der selben Pfanne Butter und Zucker unter ständigem Rühren karamelisieren lassen. Walnüsse hinzufügen, verrühren.

Auf Alufolie geben, erkalten lassen, dann zerkleinern. Walnusskrokant auf dem Kuchenrand verteilen, Kuchen bei 170 - 190° C ca. 40 - 45 Min. backen.

Ein Rezeptservice von:

0 Kommentare

Sie müssen sich anmelden oder registrieren um einen Kommentar abgeben zu können.

Bitte Javascript aktivieren!